a a

Willkommen

Aktuell

Stammtisch

Brettspielwochenende

DM

Suche

Termine

Spiele

Geschichte

Links

 
   

Ankündigung

2012

2011

2010

2009

Archiv

 
 
 

Brettspielwochenende 2008

Vom 7. langen Brettspielwochenende vom 1. - 4. Mai 2008 im Selbstversorgerbereich "Kachelhausen" in Tauberbischofsheim existieren leider keine Bilder. Dafür hing eine Liste aus, in die die gespielten Spiele eingetragen wurden:

 
Spiel
Zahl
Spieler
Wertung
Bemerkung
Pandemic
(5 Spiele)
4
sehr gut
Tichu
(4 Spiele)
4
sehr sehr gut
Agricola
(4 Spiele)
4-5
 
Phoenicia
(3 Spiele)
4-5
gut
Through the Ages
(3 Spiele)
3-4
sehr gut
Stone Age
(3 Spiele)
4
geht so
Affentennis
(2 Spiele)
2
 
Brass
(2 Spiele)
4
genial
Tom Tube
2
 
1856
4
sehr gut
Im Jahr des Drachen
4
geht so
Collosseum
3
 
Sechsstädtebund
4
sehr gut
Notre Dame
3
 
Code Omega
4
geht so
Time Agent
6
aussergewöhnlich
Euphrat & Tigris
4
  
Rails of Europe
(Railroad Tycoon Europa)
4
sehr gut
Race to the Galaxy
4
 
Railroad Tycoon
6
  
Blokus
4
O.K.
Shanghaien
2
  
Friesematenten
3
 
Kingsburg
4
geht so
1830
(Einführungsrunde)
6
Nie mehr zu 6!
Sonst genial
Ra
5
  
Saladdin - Fall of the Crusader States
(Einführungsrunde, Prototyp)
5
  
Das Zepter von Zavandor
4
  
Heckmeck am Bratwurmeck
4
 
Decent
4
gut
1862
5
O.K.
gut mit Rechner
Killerkarnikel
4
 
La Citta
5
O.K.
Hamburgum
5
gut
1842
4
 
Runebound
4
  
Magic Realm
3
  
2138 - Starlines
(1. Testspiel Prototyp)
4
  
 

1. Westspiel-Wochenende 3. – 5. Oktober 2008

Der Brettspieletreff Stuttgart veranstaltete vom 3. - 5. Oktober das erste Brettspielwochenende "vor Ort" im Stuttgarter Westen. Die Räume stellten sich für diesen Zweck als sehr gut geeignet heraus, es hat allen Anwesenden gefallen und es dürfte nicht die letzte Veranstaltung dieser Art an diesem Ort bleiben.

Bei dem Brettspiel-Wochenende wurden unter anderem anspruchsvolle Brettspiele gespielt, die für den Stammtisch zu groß sind oder zu lange dauern, es wurde aber auch die Gelegenheit genutzt, Lieblingsspiele, Neuerscheinungen und Klassiker wieder einmal auf den Tisch zu bringen. Am Freitag waren 13, am Samstag 14 und am Sonntag 9 Spieler anwesend, darunter auch Spieler die beim Spielestammtisch bisher eher selten zu Gast waren.
Gespielt wurde folgende Spiele (ohne Gewähr, dass alle berücksichtigt wurden):

Freitag:
Here I Stand (GMT), Junta (ASS), Vegas Showdown (AH/Haspro), Wikinger (Hans im Glück), Bohnanza (Amigo), Prophecy (CBG)

Samstag:
Advanced Civilization (AH), Die Macher (Hans im Glück), Agricola (Lookout), Cylus (Ystari), Tinners Trail (Warfrog), Sankt Petersburg (Hans im Glück), Wealth of Nations (Table Star)

Sonntag:
Starcraft Boardgame (Fantasy Flight), 1870 (Mayfair), Dos Rios (Kosmos)

Alles in allem ein wirklich gelungenes Wochenende.



Bilder vom Brettspielwochenende 2007

Bilder vom 6. langen Brettspielwochenende vom 17. - 20. Mai 2007 im Selbstversorgerbereich Kachelhausen im Bildungshaus St. Michael in Tauberbischofsheim. Die Räumlichkeiten haben sich als hervoragend geeignet erwiesen und so hatten alle Beteiligten viel Spaß. Nur schade das es so schnell wieder vorbei war.

Neben Spiele die auch beim Stammtisch gespielt werden wurden auch wieder Spiele die sich vom Zeitrahmen (1861, Arham Horror) oder vom Platzbedarf (Railroad Tycoon, Doom) her für den Dienstag abend weniger geeignet sind gespielt.
Durch die Teilnahme von Dietmar König konnten darüber hinaus einige ältere Sammlerstücke (Magic Realm, Amoeba Wars, Rise and Fall,...) gespielt werden.

Die Bilder sind von Peter Nitz.

Die Spiele werden ausgepackt

Spiele 1



Blick auf einen Teil der Spiele

Spiele 2



'Eine

Here I Stand



Auf großen Tischen immer wieder beliebt: Railroad Tycoon

Railroad Tycoon



Eisenbahnen in Deutschland: 1835

1835



Die 1835 Partie umringt von der großen Spieleauswahl

1835 und mehr



Ein letzter Blick auf die Spiele

Spiele 3
 
Spiel zu zweit: Das Siedler Kartenspiel

Siedler Kartenspiel
 



Ein echtes Sammlerstück: Magic Realm

Magic Realm



Bilder vom Brettspielwochenende 2006

Bilder vom langen Spielewochenende 2006 vom 29. September bis 3. Oktober in der Moosybär-Hütte bei Todtmoos im Schwarzwald.

Trotz durchwachsenem Wetter war es ein schönes und sehr spielereiches Wochenende das allen beteiligten viel Spaß gemacht hat.

Neben Spiele die auch beim Stammtisch gespielt werden wurden auch Spiele die sich vom Zeitrahmen (1870, Junta) oder vom Platzbedarf (Railroad Tycoon) her für den Dienstagabend weniger geeignet sind gespielt.

'Bei

1870



Die Moosybär-Hütte von aussen

Hütte



'Überall

Spieletische



Wieder jede Menge Spiele zur Auswahl

Spiele



Eine Partie Munchkin

Munchkin



1870 - So geht das!

1870



Eine Partie mit evolutionären Saurieren

Evo



Es schmeckt beim gemeinsamen Frühstück

Frühstück



Eine Partie Maestro Leonardo

Maestro Leonardo



Age of Mythology als Brettspiel

AoM





Beim Frühstück

Frühstück


 

Brettspielwochenenden 2002 / 2003

Die ersten Brettspielwochenenden fanden im Winter 2002, Frühjahr 2003 und Winter 2003 im Feriendorf "Sonnenmatte" bei Sonnenbühl-Erpfingen auf der Schwäbischen Alb statt. Hier hatten wir jeweils für ein Wochenende zwei Ferienhäuser gemietet.
Es waren vom Freitagabend bis zum Sonntagnachmittag Brett- und Kartenspiele angesagt, wobei hier auch Spiele gespielt wurden, die für den Dienstagabend zu lange dauern wie Junta, Civilization oder 1835. Bei je ca. 10 Teilnehmern wurden 2 Spiele parallel gespielt.
Im Winter 2003 waren es etwas weniger Besucher, so das wir uns mit einem Haus und einer Spielrunde begnügten.

Hier noch ein paar Bilder von diesen Wochenenden:

'
"Mein Liebingsspiel"

große Auswahl an Brettspielen
Eine reiche Auswahl an Spielen

Spielerunde
Spielerunde im Ferienhaus


"Was für blöder Zug von mir!" bei "Civilization: The Boardgame"